FaceBook

Nur noch Piktogramme an den Sicherheitsschleusen

Die US-Flughäfen stellen ihren Passagieren mehr Privatspähre in Aussicht. Die Umstrittenen Nackt-Scanner, die in Europa verboten sind, sollen entfernt und durch neue Geräte ersetzt werden. Die neuen Geräte erstellen kein Bild des ganzen Körpers sondern der Bildschirm zeigt nur noch ein Piktogramm. Zudem arbeiten die künftigen Geräte nicht mehr mit den umstrittenen Röntgenstrahlen, sondern funktionieren nach dem Millimeter-Wellen-Scanner Prinzip, das ähnlich wie eine Wärmebildkamera arbeitet.

In den USA wird der jetzt angekündigte Ausstausch der Geräte notwendig, weil ein neues Gesetz detaillierte Ganzkörperaufnahmen  bei Passagierkontrollen verbietet. Die alten Scanner die nicht mehr gebraucht werden,  sollen aber nicht verschrottet, sondern künftig in US-Gefängnissen zum Einsatz kommen.

travelshop – basel   christian wagner 

Garantiefonds

travelshop ist Teilnehmer im Garatiefonds der Schweizer Reisebranche

Folge uns auf

Wissen was in der Reisewelt passiert.
 Bleib informiert !

Partner / Mitglieder